• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Farben
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

„Mein Herz ist undicht und es kommt Farbe raus!“ Das beschreibt wohl am besten meine Leidenschaft zur Farbgebung. Ein paar Einblicke in die Welt der Farbe möchte ich dir unbedingt mit auf deinen Weg geben. Denn egal ob Homeoffice, Kuschelcouch oder unterwegs: dort wo du bist, wirken Farben auf dich, deinen Körper und dein Gemüt. Es ist, du wirst mir sicher zustimmen, von großem Wert zu wissen, wie welche Farbe auf dich wirkt.

Natürlich handelt es sich hierbei nicht um allgemeingültige Regeln, sondern vielmehr um vereinfachte, kulturabhängige, und auch individuelle Tendenzen, welche sich im Laufe der Zeit in einer Gesellschaft heraus kristallisiert haben. Die Wirkung von Farben und auch die Interpretation kann von Kontinent zu Kontinent und von Person zu Person abweichen. Hier ist meine Version…

 

Gelb

Acrylic Pouring Bild mit Blau und Gelb es liegen Pinsel im Vordergrund
2020 BluenYellow Acrylic Pouring auf Leinwand 20x20cm

gilt im Allgemeinen als kontaktfreudige, leichte, heitere Farbe. Sie wirkt sich anregend auf die Kreativität aus und macht kleine eher dunkle Räumlichkeiten ein bisschen freundlicher und lässt sie strahlen. Handelt es sich um ein sehr kräftiges grelles Gelb, kann uns das bei längerer Betrachtung auch mal überfordern. Nicht umsonst wird Gelb auch als Signalfarbe eingesetzt. Ich empfinde Gelb jedoch manchmal als unselbständig: es wirkt erst in (guter) Kombination mit einer anderen Farbe vollkommen. Gelb setzt wunderbare Highlights in einer Wohnung. Dort, wo es Freude verbreiten kann, tut es das auch. Ich habe zum Beispiel den Holzrahmen meines alten, großformatigen Spiegels in einem hellen Gelb gestrichen und über meinem Schreibtisch hängt eine Acrylmalerei mit Gelb-, Braun- und Orangetönen. Es inspiriert und schenkt Energie. Verwende kleinere Gelbflächen in deiner Umgebung, um eine positive Stimmung zu unterstreichen.

Rot

Portraitmalerei die die Sängerin Alicia Keys mit Jeansjacke zeigt
2021 Alicia Keys Portrait Acrylmalerei

ist eine Farbe, die man am wenigsten erklären braucht, wie ich finde: da wo sie ist, zieht sie alle Aufmerksamkeit auf sich, sie ist so präsent, dass die Umgebung fast blass erscheint. Rot symbolisiert Stärke und Erhabenheit, Macht, Liebe, aber auch Wut oder Gefahr – ein Sog expressiver Stimmung. Zu viel Rot kann überfordern, daher: Verwendung in Maßen, aber immer gern. Die Rückwand der altmodischen Minibar in meiner Wohnung ist rot.

Orange

Acrylmalerei mit orangerotem Phönix der aus der Asche aufsteigtt
2020 Phönix Acryl auf Leinwand 100×160 cm

verbindet die besten Eigenschaften von Rot und Gelb miteinander. Kraft, Fröhlichkeit, Energie, Wärme, Neugier fallen mir zu dieser Farbe sofort ein … Orange kann in zig Nuancen eher zum Rot oder eher zum Gelb abgetönt werden. Daher ist es vielseitig einsetzbar. Es ist in seinem Verhalten ein wenig zurückhaltender als Rot und dem Gelb überlegen. Orange erinnert mich an Lagerfeuer mit guten Freunden. Es vermittelt ein Gefühl von tiefer durchdringender Wärme. Einen Raum mit erdigen sowie Rot- und Orangetönen muss man unter Umständen dank diesem Gefühl sogar weniger heizen.

Blau

Acrylmalerei die zwei Arme zeigt welche gerade Blütenblätter in die Luft werfen der Himmel ist blau
2020 Hände hoch Acrylmalerei auf Leinwand 50x70cm

ist unter all den Farbcharakteren der authentischste. Jeder weiß, dass Blau eher kühl wirkt, unaufdringlich ist und die Energien auszugleichen scheint. Blau kann beruhigen, es vermittelt ein Gefühl von Sicherheit, vielleicht daher die Lieblingsfarbe der Deutschen. Unaufgefordert versetzt einen ein blauer Raum in eine seltsame, nicht zu bewertende Stimmung, es ist sachlich. Es ist einfach da und umhüllt dich. In jeder meiner bisherigen Wohnungen, strich ich früher oder später eine Wand in Blau. Ich weiß nicht warum, es kommt einfach so über mich und dann ist das Blau einfach da. Blau ist ein optimaler Bildhintergrund. Du kannst dir Blau an allen Orten zunutze machen, wo du konzentriert sein musst – zum Beispiel am Arbeitsplatz. Aber Achtung: Blau kann sehr schnell zu kalt wirken.

Violett

Abstrakte Acrylmalerei mit Rot Blau und Violett weiße Punkte und Spritzer
2020 Liebling – abstrakte Acrylmalerei

Lila, Purpur, Flieder: keine Farbe ist so ungreifbar wie diese in meinen Augen. Will es nun eher Blau (kalt) sein oder eher Rot (warm)? Welche neuen Trendfarbenbezeichnungen kommen wohl im nächsten Frühjahr für diese Farbe dazu? Und: ist diese Farbe eher geheimnisvoll oder offen und verspielt? Violett wird im Allgemeinen als elegant und als Farbe der Wohlhabenden bezeichnet. Sie ist so biegbar im Charakter, sie kann sich einfach immer anpassen. Angeblich soll Violett die Farbe der Emanzipation sein. Ich hätte dafür Orange gewählt, aber was soll‘s.

Grün

Aquarellbild im Science Fiction Stil mit grünem Schädel und Haaren aus Kabeln eine Hand hält ihm eine Maske vor das Gesicht
2020 Denkmaske Aquarell 30x21cm mit Schwarzlichteffekt

ist die wohl irdischste aller Farben. Bäume, Gräser, Moos, Wiesen, Blätter,… „Into the forest I go, to loose my mind and find my soul.“ Grün ist Ausgeglichenheit, Neutralität, Natur, Ruhe. Anders als beim Violett (Blau und Rot) kommt beim Grün (Blau und Gelb) eine sehr harmonische Mischung zustande. Da Blau und Gelb nicht konkurrieren, entfaltet sich im Grün die Leichtigkeit des Gelbes und die Kühle und Distanz vom Blau in optimaler Art und Weise. Du solltest die Farbe Grün mehr in dein Leben bringen, wenn du keinen Schlaf findest und nur schlecht zur Ruhe kommst.